ThermCad3-Workshop für Fortgeschrittene

Hier bieten wir Ihnen einen Überblick was Sie in unserer Schulung erwartet.
Termine entnehehmen Sie bitte der Seite Seminare, hier können Sie auch direkt buchen.
Unsere Seminar-Hotline erreichen Sie werktags 10:00-12:00 Uhr unter 05063-2701985.

ThermCAD3 Workshop

Dieser Workshop richtet sich an alle ThermCad Anwender die bereits an einem Wärmebrückenworkshop teilgenommen haben und WB-Simulationsberechnungen in der Praxis durchführen.

Grundlegende Wärmebrückendefinitionen und das Zeichnen bereiten Ihnen keine Schwierigkeiten. Bei einigen Wirklängendefinitionen sind Sie sich aber noch unsicher und bei Spezialfällen wie z.B.

  • Doppelhaushälften,
  • höhenversetzte Geschosse,
  • Anschlüsse zu unbeheizten Räumen,
  • Kellerabgänge,
  • Rollladenkästen,
  • Tiefgaragen,
  • unterkellerte Terrassen
  • oder ähnliches

sind Ihnen die exakten Randbedingungsdefinitionen noch unklar.

Genau diese Unklarheiten wollen wir an diesem Tag beseitigen. Wir erarbeiten und diskutieren an vielen speziellen Details die möglichen Lösungen durch.

Es wäre schön wenn jeder Teilnehmer 1-3 komplexe bzw. unklare Wärmebrücken vorab zur Verfügung stellen könnte damit wir an diesem Tag diese gemeinsam durchsprechen und korrigieren können.

Damit Sie Fehldefinitionen schnell erkennen können werden wir uns eine Vielzahl von fehlerhaften Wärmebrücken anschauen und Sie werden neue Strategien kennenlernen um Fehler schnell zu erkennen und zu beseitigen

Übungsaufgaben in verschiedenen Schwierigkeitsgraden runden die Vertiefung des Gelernten ab.

Das Ziel des Tages sollte sein dass sie jede neue Wärmebrücke richtig einstellen können und dass Sie künftig sicher sind dass Sie alle Ihre Wärmebrücken korrekt definiert haben.

An diesem Tag werden Sie auch erfahren wie Sie in ThermCad3 Platzhalter für Werte in den Grafiken einbinden können und wie sie der Ausgabereport individuell anpassen können

Themenzusammenfassung

- Umgang mit speziellen Details

- Eigene Problemwärmebrücken

- Stategien zur Fehlersuche, Erkennen von Fehleinstellungen

- Randbedingungen setzen die nicht in der Norm definiert sind

- Übungsaufgaben in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

- Neues Beiblatt 2

- Adaptive Netzverfeinerung (bei z.B. Metalleinschlüssen)

- Individuelle Reporterstellung

- ….

Voraussetzung

Dieses Seminar richtet sich an alle die schon bereits Wärmebrückensimulationsberechnungen durchführen und ein Grundlagenseminar Wärmebrücken besucht haben. Umgang mit ThermCad und zeichnen einer Wärmebrücke mit allen Details sollte kein Problem sein.

Der Workshop wird am eigenen Notebook an vielen kleinen Beispielen stattfinden.

  • Zum Workshop bringen Sie bitte ein Notebook, mit installierter ROWA-Soft EnEV-Wärme&Dampf ab V18.15 und ThermCad3Pro, mit.
  • Allen die kein ThermCad3 besitzen stellen wir eine Testversion zur Verfügung.

Schulungsort

Die Seminare finden in angenehmer Atmosphäre in Seminarräumen von Hotels statt.

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Zeit

Beginn: 9:00 Uhr
Ende: ca. 17:30 Uhr

Kosten und aktuelle Termine und Seninarorte

Die Kosten entnehmen Sie bitte dem Ihnen am besten zusagenden Termin aus unserer Liste anstehender Veranstaltungen.

Seminarnewsletter
Falls Sie unverbindlich, in unregelmäßigen Abständen, über unsere Seminarangebote informiert werden möchten, tragen Sie bitte hier in unseren Seminarnewsletter ein.
Formular zum eintragen...