Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Nachstehend finden Sie ausführliche Informationen über die Erhebung und den Umgang mit Ihren Daten.

Diese Datenschutzerklärung entspricht den Richtlinien der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetzen.

Wir weisen darauf hin, dass trotz aller Sorgfalt, die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz von Daten vor dem unberechtigten Zugriff ist nicht möglich.

1.Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und des BDSG ist die ROWA-Soft GmbH, USt-IdNr. DE227155525 Registerart und -sitz Amtsgericht Hildesheim, Registernummer HRB 3383, vertreten durch die Geschäftsführer: Dipl.-Phys. Sven Simon und Dipl.-Math. Jörg Zander.

 2.Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich eindeutig auf eine  natürliche Person beziehen oder zurückführen lassen. Auf unsere Webseite werden folgende Personenbezogene Daten erhoben:

Vor- und Zuname, Anschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse, Produktbezeichnung und -anzahl.

Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich.

Bei Anfragen werden folgende personenbezogene Daten erhoben:

Vor- und Zuname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Inhalte der Anfrage. Ihre Angaben werden nur benutzt, um diese Anfrage zu beantworten.

3.Datenerhebung

Datenbank

Die erhobenen  Daten speichern wir in unseren Datenbanken.

Cookies

Auf unserer Webseite können Cookies eingesetzt werden, die allerdings Daten ausschließlich in pseudonymer Form sammeln und speichern. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datensammlung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich.

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

4.Datenweitergabe und weitere Datenverwendung

Datenweitergabe zur Vertragserfüllung

Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den von Ihnen im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsdienst.

Zur Erfüllung von Service oder Updateverträgen geben wir die zur Vertragserfüllung notwendigen Daten an den entsprechenden Dienstleister weiter.

Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter zuzusenden. Hierfür benötigen wir Ihre Einwilligungserklärung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

Datenverwendung für E-Mail-Werbung ohne Newsletter-Anmeldung und Ihr Widerspruchsrecht

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit einer entgeltlichen oder unentgeltlichen Dienstleistung oder dem Verkauf von Ware erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns, entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO vor, Sie über Angebote und Neuigkeiten eigener, ähnlicher Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Datenverwendung für Postwerbung

Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost.

5. Rechte

Widerspruchsrecht

Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Zudem haben Sie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format.

Beschwerderecht

Bei einem Grund zur Beanstandung, haben Sie das Recht, sich mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

6. Speicherfristen

Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen (In der Regel 3-10 Jahre) gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren.

7. Kontakt

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte schriftlich, per Fax oder per E-Mail an die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung:

ROWA Soft GmbH, Augenweide 34, 31162 Bad Salzdetfurth

Telefon 02156 / 952860; Fax: 02156 / 60359; E-Mail-Adresse:  kundenservice(riRapB0)rowagmbh.de

8. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten es uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit im Hinblick auf geltende Datenschutzvorschriften zu ändern.

 

Stand:    Mai 2018